Download

Hier können die Kursteilnehmer/innen die Formulare für Protokolle und Bestätigungen downloaden. Sie benötigen diese während der Ausbildung zur/zum Lebens- und Sozialberater/in, zum existenzanalytischen Coach, zur Supervisorin oder zum Supervisor. Die Bestätigungen für die Einzelselbsterfahrung, Einzelsupervision, Gruppensupervision und das Protokoll für die Peergroup-Sitzungen werden ebenfalls von der Klimt beratung & impulse zum Download zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie auf den jeweiligen Button und starten Sie den Download für das pdf- oder Worddokument.

Formular-Download für Kursteilnehmer/innen

Coachingprotokoll
Beratungsprotokoll
Peergroup-Protokoll
Übersicht – Beratungsprotokolle
Bestätigung Einzelselbsterfahrung
Bestätigung Einzelsupervision
Bestätigung Gruppensupervision


Literaturliste für Kursteilnehmer/innen

Unten angeführte Literaturliste ist als Empfehlung für unsere Lehrgangsteilnehmer/innen für die Ausbildung zur Existenzanalytischen Beraterin bzw. zum Existenzanalytischen Berater sowie für den Lehrgang der Lebens- und Sozialberater/innen zu verstehen. Wir sind für Anregungen für weitere interessante Bücher, E-Books oder Artikel offen und dankbar, da diese Liste laufend erweitert wird.

  • Erfüllte Existenz – Entwicklung, Anwendung und Konzepte der Existenzanalyse – Autor: Alfried Längle
  • Existenzanalyse – Existenzielle Zugänge der Psychotherapie – Autor: Alfried Längle
  • Lehrbuch zur Existenzanalyse – Autor: Alfried Längle
  • Sinnvoll Leben – Eine praktische Anleitung der Logotherapie – Autor: Alfried Längle
  • Viktor Frankl – Ein Porträt – Autor: Alfried Längle
  •  Wenn das Leben pflügt – Krise und Leid als existenzielle Herausforderung – Autoren: Alfried Längle und Dorothee Bürgi
  • Grundformen der Angst – Eine tiefenpsychologische Studie – Fritz Riemann

Stand: Mai 2017

BeraterInnen Lounge

Impulsvorträge - Gedankenaustausch - Vernetzung - Fortbildung

Die BeraterInnen Lounge ist für interessierte Personen, die sich ein bis zwei Mal pro Monat treffen, wo Impulsvorträge statt finden, gemeinsame Themenbereiche bearbeitet werden, um neue Sichtweisen oder Impulse zu erhalten - einfach um gegenseitig Gedanken- und Informationen auszutauschen und sich zu vernetzen! Diese Veranstaltungen können als Fortbildung für Lebens- und Sozialberater/innen angerechnet werden.

UA-92014606-1